Neue Modelle, neue Technologien

Neue Modelle, neue Technologien!


SeaBird Designs hat eine neue Fabrik in Norwegen eröffnet!

Alle in der neuen Fabrik hergestellten Kajaks werden mit Blasformtechnik hergestellt. Diese Art von Technologie bietet sehr stabile und langlebige Kajaks.

Die ersten blasgeformten Modelle sind Åfjord Club, Åfjord Hobby, Fitness-Kajak Kragerø und Kanu Mjøsa.

 
Åfjord Club - neue Version, tolles Freizeitkajak für Hobby-Paddler, sehr gut geeignet für Sport, Angeln und Jagd.

  • Länge: 368cm, Breite: 65cm, Tiefe: 35cm, internes Cockpit: 86x45cm, Volumen: 245L, Gewicht: 21kg, Paddlergewicht: 55-120kg, Kapazität: 130kg


Åfjord Hobby - vereinfachte Version des Åfjord Clubs.

  • Länge: 368cm, Breite: 65cm, Tiefe: 35cm, internes Cockpit: 86x45cm, Volumen: 245L, Gewicht: 21kg, Paddlergewicht: 55-120kg, Kapazität: 130kg


Kragerø - neues schnelles Fitness-Kajak, das speziell für das Training entwickelt wurde und auch von Anfängern benutzt werden kann.

  • Länge: 430cm, Breite: 56cm, Tiefe: 33cm, internes Cockpit: 100x40cm, Volumen: 270L, Gewicht: 20kg, Paddlergewicht: 30-100kg, Kapazität: 122kg


Mjøsa - Kanu im indischen Stil, geeignet für Familientouren, Angeln, Camping und Jagd.

  • Länge: 430cm, Breite: 91cm, Tiefe: 48cm, Gewicht: 35kg, Paddlergewicht: 270kg, Kapazität: 330kg


Und so sieht die Produktion eines Kajaks mittels Blasformtechnik aus:

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel